Strawberries meet Crème Patissiere Erdbeeren gehen immer

In 8 Tor­te­letts (10cm) zube­rei­tet!

Zuta­ten:
Für den Mür­be­teig:

200g Mehl
120g But­ter
90g Puder­zu­cker
1 Ei
1 Pri­se Salz

Für die Crè­me Pâtis­siè­re:

5 Eigel­be
500ml Milch
80g Zucker
40g Spei­se­stär­ke (Mais­stär­ke)
½ Vanil­le­scho­te

Zube­rei­tung:

8 Tor­te­letts For­men mit her­aus­nehm­ba­ren Boden bereit­stel­len.

Alle Zuta­ten für den Mür­be­teig zusam­men­kne­ten. Den Teig in eine Folie gewi­ckelt 1- 2 Stun­den oder über Nacht in den Kühl­schrank . Ich emp­feh­le 8 Tar­te­for­men mit einem her­aus­nehm­ba­ren Boden. Mit dem Teig aus­le­gen, dabei am Rand hoch­zie­hen, mit einer Gabel ein­ste­chen und 30 Minu­ten kalt stel­len.
Dann mit Back­pa­pier abde­cken und Hül­sen­früch­te ein­fül­len.
Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen 15 Minu­ten bei 180°C vor­ba­cken. Back­pa­pier und Kera­mik­ku­geln (Hül­sen­früch­te) ent­fer­nen und wei­te­re 10- 15 Minu­ten backen (Tar­te­letts ca. 7- 10 Minu­ten) und bräu­nen las­sen. Den Teig abküh­len las­sen.
Die Crè­me Pâtis­siè­re zube­rei­ten. Die Eigel­be mit dem Zucker schau­mig schla­gen, bis eine wei­ße, dick­cre­mi­ge Mas­se ent­steht. Wei­ter schla­gen und die Stär­ke unter­rüh­ren.
In der Zwi­schen­zeit die ½ Vanil­le­scho­te längs auf­schnei­den und das Mark her­aus­krat­zen. Milch und Vanil­lemark in einen Topf geben und auf­ko­chen. Den Topf vom Herd neh­men.
Die Eigel­be wei­ter schla­gen und die hei­ße Milch durch ein Sieb lang­sam unter kräf­ti­gem Rüh­ren zur Eier­mas­se gie­ßen. Alles in einen Topf geben und die Crè­me unter stän­di­gem, kräf­ti­gem Rüh­ren auf­ko­chen, und ca. 1 Minu­te unter Rüh­ren kochen las­sen, bis sie bin­det. (Die Crè­me beim Erhit­zen stän­dig umrüh­ren, da sonst die Gefahr besteht, dass die­se am Topf­bo­den ansetzt).
Die Crè­me leicht abküh­len las­sen, dabei ab und zu umrüh­ren, damit sich beim Abküh­len kei­ne Haut bil­det. Die Crè­me auf den Teig ver­tei­len und abküh­len las­sen. Die Früch­te auf der Crè­me ver­tei­len und für 3 Stun­den oder über Nacht in den Kühl­schrank stel­len.
Vor dem Ser­vie­ren mit Puder­zu­cker bestäu­ben.