Prantls Blick – die politische Wochenvorschau Beitrag aus der Süddeutschen Zeitung (07.02.2021) – Warum Verkehrsminister Scheuers Rücktritt fällig ist

Guten Tag, wann ist der Skan­dal ein Skan­dal? Wann muss ein Minis­ter zurück­tre­ten, und wann darf er blei­ben? Ab wann ist ein Poli­ti­ker ein Ami­go, (…)

Bewährte Strukturen der Arbeitslosenzentren und Erwerbslosenberatungsstellen nicht zerschlagen – Beratung für Arbeitslose in Herten und Marl muss weiter finanziert werden!“

Die schwarz-gel­­be Lan­des­re­gie­rung will die bewähr­ten Struk­tu­ren der Arbeits­lo­sen­zen­tren und Erwerbs­lo­sen­be­ra­tungs­stel­len in NRW zer­schla­gen. Arbeits­mi­nis­ter Karl-Josef Lau­mann hat ange­kün­digt, bereits in die­sem Jahr mit den (…)

Carsten Löcker: „Landesregierung muss Farbe bekennen: Ist der Godorfer Hafen landesbedeutsam oder nicht?”

Anläss­lich der anhe­ste­hen­den kom­mu­nal­po­li­ti­schen Ent­schei­dung über die Zukunft des Godor­fer Hafens in Köln erklärt der ver­kehrs­po­li­ti­sche Spre­cher Cars­ten Löcker: „Ein uner­träg­li­ches Hick-Hack umgibt die Zukunft (…)

Die schwarz-gelbe Verkehrspolitik produziert Stillstand statt Fortschritt“

Der Ver­kehrs­aus­schuss des nor­d­rhein-wes­t­­fä­­li­­schen Land­tags hat heu­te über die Reak­ti­vie­rung von Schie­nen­stre­cken für den Per­so­nen­ver­kehr dis­ku­tiert. Dazu erklärt Cars­ten Löcker, ver­kehrs­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Frak­­ti­on im (…)